Rundfahrten auf dem Stausee Hohenwarte

Stausee in Flammen
am 23. Juli 2016

- das beeindruckende Feuerwerkspektakel-

Rückblick: Stausee in Flammen 2011

Um 19.00 Uhr starteten unsere 3 festlich beleuchteten Schiffe zur Mondscheinfahrt auf dem Stausee und erreichten kurz vor 23.00 Uhr ihren Ankerplatz an der Staumauer. Viele beleuchtete Boote bildeten eine wunderbare Kulisse für das bunte Feuerwerksspektakel, das mit musikalischer Untermalung die ca. 2000 Besucher auf der Staumauer des Pumpspeicherkraftwerkes in eine andächtige Stille versetzte.

Vor und nach dem Feuerwerk wurde den Besuchern auf dem großen Parkplatz ein abwechslungsreiches Programm geboten, das die kühlen Temperaturen vergessen ließ. Die Thierbacher Schalmeienkapelle begeisterte Groß und Klein, Didiplay, die Band "Optimal" sowie die Beatles Revival Band "The Boom" unterhielten mit Live-Musik das Publikum. Die große Schlemmermeile hielt von süß bis deftig für jeden Geschmack etwas bereit.

==>Bilder von der Veranstaltung sowie Feuerwerk 2011<==

==>Bilder vom Höhenfeuerwerk 2010<==

Stausee in Flammen - das FeuerwerkspektakelStausee in Flammen auf dem Schiff erleben

Zuvor fahren Sie in der Abenddämmerung durch die fjordähnliche Landschaft des "Thüringer Meeres" bis hin zum Conrod-Kraftwerk in Ziegenrück. Während der Rückfahrt passieren Sie beleuchtete Campingplätze, sehen den Wasservögeln zu und genießen die Stille des Stausees. Bei einem Glas Wein finden Sie endlich Abstand zum stressigen Alltag.

Höhenfeuerwerk auf dem Hohenwarte-StauseeDas Highlight dieser Fahrt ist ein buntes Feuerwerk, das den Stausee in ein ganz besonderes Licht taucht. Diesem Spektakel schauen Sie bequem vom Schiff aus zu. Niemand nimmt Ihnen den freien Blick auf das tolle Höhenfeuerwerk, das sich im Wasser spiegelt und die umliegenden Berge in ein geheimnisvolles Licht taucht.

Da sich diese Sonderfahrt außerordentlicher Beliebtheit erfreut sollten Sie mit der Platzreservierung für dieses Ereignis nicht zu lange zögern.